Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Prättigau
01.09.2021

Raiffeisenbank unterstützt Projekt «Musig in dr Beiz»

Bild: zVg
Um Gastwirte und Musikanten zusammen zu bringen, hat sich Gastro Prättigau etwas Besonderes einfallen lassen.

In Zusammenarbeit mit Prättigau Tourismus, der Raiffeisenbank Prättigau-Davos und der Schärmenparty St. Antönien können Gastrobetriebe, die Mitglied von Gastro Suisse sind und in der Region Prättigau-Davos liegen, laut einer Medienmitteilung ab sofort Musikanlässe organisieren. Sie werden dabei vom Projekt «Musig in dr Beiz» unterstützt. Die Raiffeisenbank Prättigau-Davos freut sich, dass sie damit eine Hilfe an das Gastgewerbe leisten kann.

Bis 15 Musikanlässe

Das Konzept sieht vor, dass der Gastgeber den Anlass und die Anzahl Musikanten Ernst Flütsch, Präsident von Gastro Prättigau, meldet. Innert Jahresfrist wird ein Anlass pro Betrieb mitfinanziert. So können pro Jahr in der Region Prättigau-Davos zwölf bis 15 Musikanlässe durchgeführt werden. Einheimische und Gäste werden auf diese Weise motiviert, Musikanlässe im ganzen Tal zu besuchen. Die Gastgeber und Musikanten wirds freuen. Auskunft und Anmeldungen: Ernst Flütsch, Tel. 079 679 39 14 oder ernst.fluetsch@gmail.com.

pd