Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Impfbus sorgt für Grossandrang

Der Impfbus am Bahnhof Landquart kann als Grosserfolg gewertet werden.
Der Impfbus am Bahnhof Landquart kann als Grosserfolg gewertet werden. Bild: C. Imhof
In der vergangenen Woche gastierte der Impfbus vom Kanton Graubünden gleich drei Mal in der P&H-Region

In der vergangenen Woche gastierte der Impfbus vom Kanton Graubünden gleich drei Mal in der P&H-Region. Am Donnerstag war er in Klosters Platz und Pany, am Freitag hielt er beim Bahnhof in Landquart. Zwischen 12 und 19 Uhr konnten sich am letztgenannten Ort unentschlossene Personen kostenlos beraten lassen, während Impfwillige ihre Schutzimpfung auch ohne Voranmeldung erhielten. Diese unkomplizierte Abwicklung verbunden mit herrlich sommerlichen Temperaturen sorgten für einen Grossandrang in Landquart. Wer den Impfbus verpasst hat und trotzdem unkompliziert an den Pieks kommen will, kann dies heute zwischen 9 und 12 Uhr ohne Voranmeldung im Impfzentrum Schiers nachholen. Wie die Flury Stiftung im Internet schreibt, sollen Impfwillige bitte ihre Krankenkassenkarte sowie ID oder einen Reisepass mitbringen.

cim