Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Maienfeld
19.10.2021
18.10.2021 14:07 Uhr

20 neue Förster diplomiert

Absolventen des Försterlehrgangs 2020/21 im ibW Bildungszentrum Wald Maienfeld.
Absolventen des Försterlehrgangs 2020/21 im ibW Bildungszentrum Wald Maienfeld. Bild: ibw.ch
Am 8. Oktober 2021 durften 20 Kandidaten im ibW Bildungszentrum Wald in Maienfeld ihr Diplom als Dipl. Förster HF entgegennehmen. Der Präsident der Stiftung «Interkantonale Försterschule Maienfeld», Regierungsrat Mario Cavigelli gratulierte den Absolventen für den geleisteten Einsatz und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

Nach einer praxisorientierten, zweijährigen Ausbildung und bestandener Diplomprüfung war es soweit: 20 Försterdiplome konnten überreicht werden. Es handelt sich um die sechste Klasse, welche die Ausbildung unter dem Dach der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz absolviert hat. Die Leistungen dieser Klasse sind in Anbetracht der besonderen Umstände der Corona-Pandemie besonders hoch zu werten. Ein grosser Teil des Studiums musste im Fernunterricht bewältigt werden. Einziger Absolvent aus der P&H-Region ist der in Jenins wohnhafte Diego Bachofen. Neben ihm durften ausserdem Remo Alig, Christian Bernold, Lucian Berther, Patrick Bucher, Urs Buchli, Adrian Buckingham, Beat Cadruvi, Christian Gredig, Tobias Hausheer, Vanni Maternini, Samuel Mazza, Urs Moosmann, Rino Regensburger, Pascal Rhyner, Alain Schmid, Stephan Schmid, David Solèr, Renato Stracka und Stefan Zurkirchen ihre Diplome entgegennehmen. Die überwiegende Mehrheit der frisch Diplomierten hat bereits eine Anstellung gefunden. Anfang Januar 2022 werden voraussichtlich 24 neue Kandidatinnen und Kandidaten zur Weiterbildung «Dipl. Förster/-in HF» in Maienfeld antreten.

pd/C. Imhof