Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

OpenSunday geht diesen Herbst in die fünfte Runde

Am OpenSunday Landquart können sich Kinder und Jugendliche  mit Gleichaltrigen treffen und austauschen.
Am OpenSunday Landquart können sich Kinder und Jugendliche mit Gleichaltrigen treffen und austauschen. Bild: Stiftung IdéeSport
Das OpenSunday Landquart, das in Zusammenarbeit mit der Stiftung IdéeSport und der Gemeinde Landquart lanciert wurde, belebt ab Oktober 2021 bis April 2022 am Sonntagnachmittag neu die Dreifachsporthalle Ried für Primarschulkinder aus Landquart und Umgebung. Mit einer neuen Partnerschaft im Bereich der Inklusion sollen auch Kinder mit Beeinträchtigung erreicht werden.

Das OpenSunday Landquart, das von der Stiftung IdéeSport und der Gemeinde Landquart lanciert wurde, startet am Sonntag, 31. Oktober 2021, in die fünfte Saison. Auch dieses Mal können Primarschulkinder aus Landquart und Umgebung bis Anfang April 2022 sonntagnachmittags in der Sporthalle Ried für Spiel, Sport und Spass zusammenkommen. Die Sporthalle ist von 13.30 bis 16.30 Uhr für alle Primarschulkinder mit und ohne Beeinträchtigung geöffnet. Hierfür arbeitet IdéeSport mit Procap, dem grössten Mitgliederverein von und für Menschen mit Behinderung in der Schweiz, zusammen. Die Hallenteams werden von IdéeSport laut einer Medienmitteilung für diese neue Herausforderung entsprechend geschult. Ein gesundes Zvieri – Äpfel, Brot, Wasser – rundet das Angebot ab. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Mitzubringen sind Sportkleidung, eine Trinkflasche, Hallenschuhe sowie die Telefonnummer der Eltern.

Vernetzung mit Special Olympics

Das OpenSunday Landquart ist ein gut verankertes Projekt und findet unter den Teilnehmenden während der Wintermonate grossen Anklang, wie es heisst. Im Durchschnitt profitierten über 30 Kinder pro Nachmittag von Spiel und Spass. Seit 2020 wird das Projekt inklusiv gestaltet.

Für die erfolgreiche Umsetzung der Inklusion ist die weitere Vernetzung entscheidend. «Der wichtigste Faktor ist die lokale Verankerung, die Vernetzung mit Partnern und das Bekanntmachen des inklusiven Angebots bei entsprechenden Schulen und Institutionen», sagt Projektmanager Anes Gracic. «Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Kinder die Veranstaltungen regelmässig besuchen, wenn sie das Angebot erst einmal entdeckt haben.» Aus diesem Grund wird für die anstehende Saison mit Special Olympics zusammengearbeitet, einer weltweiten tätigen Sportbewegung für Menschen mit Beeinträchtigung. «Uns ist es wichtig, dass eine Sensibilisierung im Projekt stattfinden kann. Mit der verantwortlichen Koordinatorin von Special Olympics, Elvira Hitz, werden wir versuchen, die Kinder mit Behinderungen für das Projekt zu begeistern sowie gemeinsame Sensibilisierungsveranstaltungen durchzuführen. Diese regionale Koordinationsstelle von Special Olympics arbeitet eng mit Sportvereinen und Sportevents zusammen, um flächendeckend angepasste Trainings- und Bewegungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigung aufzubauen.»

«Im Projekt gross geworden»

Herzstück aller Projekte von IdéeSport ist das sogenannte Coach-Programm. Dabei übernehmen Jugendliche als Coachs Verantwortung, setzen die Veranstaltungen um und sammeln so erste Arbeitserfahrung. In Landquart sind seit mehreren Jahren Denise Kamber und Hülya Tokalak die verantwortlichen Projektleiterinnen. Denise Kamber ist als Coach im Projekt gross geworden und seit vielen Jahren Teil des Teams. «Zusammen mit Hülya Tokalak prägt sie das OpenSunday in Landquart», so Anes Gracic. Unterstützt werden die beiden von der erfahrenen Seniorcoach Larissa Bearth sowie insgesamt zehn Junior Coaches. Das Team wird auch in dieser Saison verschiedene Spezialanlässe organisieren und ein möglichst abwechslungsreiches Programm bieten. Unter anderem haben interessierte lokale Vereine die Möglichkeit, ihre Sportart im Projekt vorzustellen.

Interessierte dürfen sich hierfür direkt bei Anes Gracic unter Tel. 062 296 10 38 oder anes.gracic@ideesport.ch melden. Veranstaltungsdaten: Sonntags vom 31. Oktober 2021 bis 27. April 2022. Keine Veranstaltung während den Weihnachts- und Sportferien. Weitere Infos unter www.ideesport.ch/projekt/opensunday-landquart/.

pd/L. Steinmann